Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/marygoesveggie

Gratis bloggen bei
myblog.de





WiesoWeshalbWarum?

Ein neuer Blog von mir, nur dieses Mal ist es wichtiger und er geht mir ans Herz. Ich möchte hier darstellen wie ich es schaffen oder halt nicht schaffen werde meine Ernährung umzustellen. Zuerst will ich kein Fleisch mehr essen, vielleicht irgendwann auch nur noch vegan. Warum? Weil ich zu viele Videos aus Schlachtereien gesehen habe, weil mir schlecht wird wenn ich an Fleisch denke, weil ich in einer Boulette nun nicht mehr mehr sehe als ein armes Tier, dem schlimme Sachen angetan wurden.

Ich habe so oft solche Sachen gesehen und immer hat es meinen gesunden Menschenverstand alarmiert, aber gestern sah ich echt die "Krönung" all dessen. Ein armes Rind, lebt noch und man schneidet ihm die Beine ab. Einem lebendigen Tier! Stellt euch das bitte vor... erst werdet ihr in einen engen Laster gesteckt, dann durch enge Gänge gescheucht, dann werdet ihr gefoltert, auf einmal hängt man euch kopfüber auf, ihr lebt noch, und dann kommt ein Mensch und schneidet eure Gliedmaßen ab. Ihr fühlt alles und blutet langsam aus. Wie grausam kann man sein?

Ich will hier niemanden dazu bringen mitzumachen, dieses Blog ist lediglich dafür da, meinen Fortschritt festzuhalten. Ich hoffe, dass ich es hiermit schaffe.

19.5.07 20:41


Tag 1

Heute abend hat meine Mutter zum Essen Salat und Bouletten gemacht. Ich habe Brot und eine Monsterportion Salat gegessen. Er bestand aus Tomaten, Paprika und Gurke. Echt lecker und vorallem fühle ich mich jetzt gut.

Mehr habe ich erstmal nicht zu schreiben. Ich hoffe morgen geht es so weiter... =) 

19.5.07 20:48


Tag 5

Ja, ich halte immer noch durch und es gefällt mir auch so, nur leider habe ich andauernd furchtbaren Hunger. Ich weiß nicht genau, ob das wirklich vom Verzicht auf Fleisch kommt, oder ob es nur eine Phase ist, auf jeden Fall verspüre ich sehr große Lust ganz viel Essen in mich hineinzuspachteln.

Mittlerweile hat auch meine Mutter akzeptiert, dass ich sowas nicht mehr esse, sie hat sogar schon vegetarische Grillrezepte gesucht, damit ich am Wochenende mit grillen komme. =)

Heute habe ich eine Reportage gesehen über einen Bauernhof/Tierpark, halt irgendeine Einrichtung in der sie Tiere einfach nur zur Freude, nicht zum Verzehr halten. Und da waren süße kleine Ferkelchen.... einfach nur putzig. In der Massentierhaltung werden den kleinen Schweinchen ja die Schwänze abgeschnitten, damit sie sich nicht gegenseitig nerven....traurig.

 

Beim nächsten Mal schreibe ich mehr, versprochen.

23.5.07 19:39





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung